Bloggen für Kaffee. :)

Zitternd, müde, hoffnungslos
Die Angst und auch die Scham ist groß
Was soll denn dort wohl anders sein?
Wenn ich mich hier schwach fühl, nutzlos und klein.
Hab keine Arbeit, wenig Geld,
keinen Menschen, der sich freiwillig zu mir gesellt.
Am Rande der Gesellschaft,
um Arbeit zu finden fehlt mir Hoffnung und Kraft.
Ausgeschlossen wegen Arbeitslosigkeit,
Kein Geld für die Kinder, für ein neues Kleid.
Freunde gibt´s schon lang nicht mehr,
wo? Wo kommt neue Hoffnung her?

Bedenken überwunden,
hingegangen und neue Kraft gefunden.
Da gibt es Menschen, die sich sorgen,
die dein „Heute“ schöner machen wollen,
und dein „Morgen“.
Weg von Profitgier und Gewinn,
hin zu einem anderen Sinn.
Den Sinn, andere glücklich zu machen,
ihnen zu helfen, damit sie wieder lachen.
Kaffee und Kuchen kann so vielen helfen,
unterstützt es! Helft, anderen zu helfen!

Bloggen für den guten Zweck. Kaffee.de & DieTafeln.

6.8.11 13:19

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen